Antragsverfahren

Das Antragsformular  erhälst Du bei uns. Natürlich kannst Du Dich telefonisch oder per email anmelden und wir bereiten dann alles Notwendige für Dich vor. Du erhälst dann den Ausbildungsvertrag, den Du unterschreibst. Solltest Du noch nicht volljährig sein, müssen Deine Eltern ebenfalls unterscheiben. Das unterschriebene Antragsformular gibst Du bei dem für Dich zuständigen Rathaus (Einwohnermeldeamt) ab. Es wird dort eine Bearbeitungsgebühr von ca 5,80 Euro verlangt.

 

Wichtig ist die frühzeitige Antragstellung, da die Bearbeitung des Antrages mehrere Wochen dauern kann und vorher keine theoretische Prüfung abgelegt werden darf. 

Folgende Unterlagen sind dem Führerscheinantrag beizufügen:

  • Seh-Test-Bescheinigung
    Diese Bescheinigung stellt Dir ein Augenoptiker oder Augenarzt aus. Bitte vergiss Deinen Personalausweis oder Reisepass nicht. Kosten ca. 7 Euro
  • Erste-Hilfe-Lehrgang- Bescheinigung Eine Bescheinigung über die Teilnahme an einem 1-tägigen Kurs  ist dem Antrag beizufügen. Wir helfen Dir gern dabei, einen entsprechenden Kurs zu finden.

  • Biometrisches Passfoto 30 mm x 45 mm, heller Hintergrund

  • Die Bewilligung des Antrags dauert in der Regel 4-6 Wochen. 

 

  • Gebühren Landratsamt
    Für die Ausstellung des Führerscheines wird eine Gebührenrechnung durch den Bodenseekreises versandt. 

https://www.bodenseekreis.de/de/verkehr-wirtschaft/fuehrerschein/ersterteilung-begleitetes-fahren/

 

https://www.bodenseekreis.de/fileadmin/02_verkehr_wirtschaft/fuehrerschein/downloads/antrag_fahrerlaubnis_erstteilung-verlaengerung.pdf

 

Für Begleitetes Fahren:

https://www.bodenseekreis.de/fileadmin/02_verkehr_wirtschaft/fuehrerschein/downloads/begleitetes_fahren/formular_begleitetes_fahren_ab_17.pdf

 

https://www.bodenseekreis.de/fileadmin/02_verkehr_wirtschaft/fuehrerschein/downloads/begleitetes_fahren/formular_beiblatt_fuer_begleitperson.pdf